Auch schön

Auch schön

Ein bisschen ältere Bloggerei und eine Programmieridee zum Welt verbessern. Die Webseite mit der Zeitung des Tages (Newspaper of the Day) und die mit der persönlichen Farbe (nicht wundern, prozessorintensiv). "Ich mag mich irren" - ein kleiner Selbstversuch (http://telepathy.rocks) steht nicht mehr bereit, es waren dann zwei Audioplayer der eine konnte irgendwann einen Ton, der andere irgendwann zwei Töne abspielen, dazu konnte die Webseite im Selben flackern, nach längerer Zeit dies dort nicht zu finden war kurz eine erste Version mit nur einem Audioplayer der einen Ton macht dort eingestellt. Zu der mich zufriedenstellenden Version mit den zwei Audioplayern (ich habe hier sowieso sehr viel gleichzeitig was ich machen kann und das mit den Stühlen, dieses was ich in der Schulzeit so toll beim gehen konnte weil ich noch zum Basketball musste, na, dieses, ah, hab's! Essen war wichtig dass ich mich darum kümmere, wie ... Leute in den Nachbarwohnung behaupten sie fühlten sich meinetwegen betrunken ich habe aber nur Wasser getrunken und keinen Wodka und es gibt jetzt Videos von Menschen die eine Pizza so hinstellen können üben, dass das Viertel das nach Fäkalien schmeckt als letztes von mir genommen wird) war ein zufriedenstellender Text, dass das nicht um jemanden verrücktzumachen ist in englisch und deutsch, den man hin und weg sichtbar schieben konnte auf dieser Webseite. Here you find the famous "Power-English"-Site und hier ein weltpolizeiliches Wie-ist-meine-IP mit zufälliger Google-Suche aus dem Oxford Dictionary: ip.weltpolizei.de.

[Stand 20. Dezember 19]