Liebesgedicht den Chancen – Love-Poem to the chances

Gestern habe ich mit dem Baum vor meinem Fenster gesprochen. [Yesterday I talked to the tree in front of my windows]. Über das Ausüben von Berufen so dass alle für jeden arbeiten. [About having jobs that are everyone working for everyone.] Ich hatte den Eindruck, dazu müssten alle viel analysieren. [I had the impression for that one would have to analyze a lot.] Und dass man dann einen Schreibtisch braucht. [And that one needs a desk for that.] Aber der hätte eine Schreibtischlampe. [But that would have a desklight.]

Please see here I wrote at the bottom

„I wrote that we maybe became that healthy, that the virus could spread unrecognized and at the same time we would be stronger less healthy. I think I had that and sleeping three times in two nights was dangerous because from my lungs there came secretion to mythroat and I take calmative drugs and slept on the sofa on the back. There one has to observe each other in the night I think to be able to wake one another up.“

German: Ich hatte geschrieben, dass wir vielleicht so gesund geworden sind, dass gleichzeitig dieses Virus sich unbemerkt erstmal verbreiten konnte und wir weniger gesund gleichzeitig stärker wären. Ich glaube ich hatte das und bei dreimal schlafen in zwei Nächten war das gefährlich mit Auswurf im Rachen und ich nehme noch Beruhigungsmittel und habe auf dem Sofa in der Kuhle geschlafen und lag auf dem Rücken. Da muss man sich glaube ich nachts gegenseitig überwachen wenn man das hat, dass man sich wecken kann.